Freitag, 4. Oktober 2013

Wer hat hier gesagt, der Herbst ist grau???

Im Herbst werden die Tage kürzer, das Wetter schlechter und die Gemüter wieder etwas dunkler.
Mir doch egal! Ich mag den Herbst! Ich mag schließlich auch Regen, Nebel und Niesel - auch wenn die Bäume vor Schreck ihre Blätter abwerfen - ich mag das, bin wohl doch ein Herbstkind irgendwie! Noch besser am Herbst ist, dass man es sich gemütlich machen kann und die Ich-hab-gar-keine-Lust-etwas-zu-Essen-Attitüde sich in den Winterschlaf verabschiedet. UND es gibt Früchte en masse. Wenn das alles nicht genug gute Gründe sind, dem Herbst ein paar liebe Gedanken abzugewinnen, dann überzeugt vielleicht:




Schokoladenkuchen mit Herbst-Früchten 

Rezept für 4 kleine Törtchen oder 2 Doppeldecker

Für den Kuchen
80 g Mehl
25 g Kakaopulver
1/8 TL Backpulver
1/8 TL Natron
2 Prisen Salz
50 g weiche Butter
60 g brauner Zucker
1 großes Ei
40 g geschmolzene dunkle Schokolade
¼ TL Vanille-Zucker
60 ml Milch

Für das Frosting und die Deko
60 g Schmand und 60 g Quark
25 g Kakaopulver
25 g Puderzucker
125 ml Sahne
Physalis, Pflaumen und Feigen zur Deko

Als Vorbereitung den Ofen auf 175°C vorheizen und eine Springform (15-18 cm Durchmesser) fetten und mit etwas Mehl oder Kakaopulver bestäuben. Schokolade hacken und schmelzen.

In einer Schüssel Mehl, Kakaopulver, Backpulver, Natron und Salz mischen.

In einer anderen Schüssel Butter mit dem braunen Zucker gut vermixen, bis man eine helle, fluffige Masse hat. Danach das Ei, die geschmolzene Schokolade und den Vanillezucker hinzugeben und gut unterrühren. Nun diesem Mix abwechseln die trockenen Zutaten und die Milch zugeben und unterrühren – die trockenen Zutaten sollten das letzte Wort haben!

Masse in die Springform geben und 24 min backen – Stäbchenprobe machen.

Den Schmand und Quark mit dem Kakao und Puderzucker verrühren, danach die Sahne hinzugeben und steif schlagen. Früchte klein schneiden. Aus dem ausgekühlten Teig mit Keksausstechern oder einem Glas Kreise ausstechen - und dann muss nur noch gestapelt werden!

Mit diesen kleinen und schokoladigen Küchlein nehme ich beim Blog-Event bei klein und zuckersüss teil


Immer schön krümeln!
Mary




Kommentare:

  1. Wooooow....das ist.......genial!!!
    LG, Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silvia!
      Ich freue mich sehr, dass Dir das Törtchen gefällt - war gar nicht so einfach, die Statik zu halten ;)
      Krümlige Grüsse
      Mary

      Löschen
  2. sieht wunderwunderschön aus und löst das mußichsofortnachbackengefühl aus!!siggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Siggi
      Vielen Dank für das Lob - würde mich sehr freuen, wenn das Törtchen nachgebacken wird :)
      Krümlige Grüsse
      Mary

      Löschen
  3. Liebe Mary-Lou,
    herzlichen Glückwunsch, du hast beim Mövenpick-Gewinnspiel gewonnen.
    Melde dich bitte bei mir, damit ich dir dein Gewinner-Päckchen zukommen lassen kann.

    Liebe Grüße
    Esther
    esther.huyer@haebmau.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Esther,
      vielen Dank für Deine Glückwünsche, ich freue mich riesig!!!
      Das Mail ist schon fast bei Dir!
      Krümlige Grüsse
      Mary

      Löschen